REZEPTE

Maronen-Nussbraten mit Steinpilz-Soße

Zutaten für 4 –6 Portionen: Für den Maronen-Nussbraten: 200 g Naturreis  5 EL Sojasoße  Meersalz  50 g geschrotete Leinsamen  70 g Zwiebeln  1 Knoblauchzehe  20 0 g Champignons  200 g gekochte Maronen (eingeschweißt oder aus der Dose)  100 g Karotte(n)  80 g Walnüsse  1 EL Pflanzenöl  Pfeffer  3 EL Kräuter der Provence  1 EL Balsamico Essig  55 g Kichererbsenmehl  2 Zweige frischer Rosmarin Außerdem: 1 Kastenform 26 x 11 cm; Für die Soße: 20 g getrocknete Steinpilze (ca. 1 Std. in warmem Wasser einweichen lassen)  30 g Margarine  25 g Mehl  200 ml Gemüsebrühe  2 EL Balsamico Essig  2 EL Sojasoße Optional: 2 Zweige Rosmarin

Rezept von Lea Green. Weitere Rezepte auf ihrem Blog: www.veggi.es; Foto: Pixabay (Stux)

1. Zum Vorbereiten der Bratensoße getrocknete Steinpilze mit 350 ml heißem Wasser übergießen und abgedeckt ruhen lassen.

2. Naturreis unter fließendem Wasser spülen und mit 750 ml Wasser im Topf erhitzen. Wenn der Reis kocht, Hitze reduzieren und ca. 20 Min. köcheln lassen. Reis anschließend mit 1 EL Sojasoße und 1 Prise Salz vermengen und bei geschlossenem Deckel ohne Hitzezufuhr quellen lassen.

MEHR

23. November 2019